About & Contact

Kontaktiere uns bei Interesse über folgende Wege: 

Teamspeak:
ts.exon-esports.de
Email: krachbumm@exonesports.de oder st3lx@exonesports.de
Steam: 
Origin:
eXon-KrachBumm oder eXon-St3lx


 

EPISODE I : DIE ENTSTEHUNGSGESCHICHTE
eXon ist jung, das wissen die Meisten und auch wir machen kein Geheimnis daraus.
Was viele nicht wissen: der Weg zu eXon begann schon vor über zwei Jahren und war teilweise sehr holprig. Die Idee für einen Clan reifte Anfang Februar 2013 in Damian “KrachBumm” Eckert und einigen weiteren Personen.
Vor dem jetzigen Projekt durchliefen wir mehrere Phasen: Aus dem Anfangsprojekt: INFLAMEDgaming wurde mangels Erfahrung schnell logiX e.V und dieses Projekt ging im weiteren Verlauf in PENTA SPORTS über.
Endprodukt, nach einer Abkapslung von PENTA -aufgrund von nicht weiter tragbaren Zuständen im Management- wurde eXon-eSports!

Zur Namensfindung nach der -doch recht kurzfristigen- Gründung waren alle Member eingeladen, die den Wechsel mit vollzogen hatten. Nach mehrstündigen Diskussionen und Abstimmungen stand die Entscheidung fest.
eXon-eSports war geboren!

EPISODE II : WER/WAS IST EXON?
eXon-eSports verfolgt eine klare Linie für sich selbst und seine Member: Demokratische Strukturen mit einem Maximum an Freiheit für jeden Member. Zeitgleich soll aber ein breites Angebot für die Community und die Spieler geschaffen werden, um einen großen Anreiz zu bieten, unter und für eXon zu spielen. Die Identifikation mit eXon ist uns sehr wichtig, wodurch eine Kommunikationsstruktur wachsen kann, welche dafür sorgt, dass auch kleinste Probleme sofort behoben bzw. gelöst werden können.
Weiterhin gibt es feste Strukturen, die dem “Clanleben” zuträglich sind. Stets sorgen 3 Headadministratoren dafür, dass Entscheidungen demokratisch getroffen werden können. Dies sind Damian “KrachBumm”, Jan “najeX” und Florian “St3lx”. Jeder dieser Heads hat sich seinen Posten erarbeitet und ist auf seinem Gebiet unverzichtbar für eXon. Aber natürlich braucht es weitaus mehr als 3 Mann, um ein solches Projekt am Laufen zu halten. Daher sind unsere Subadministratoren mindestens genauso wichtig, wie ein funktionierendes Management.

Die Subadministrationen sind nach Funktionalität für User, Member und Administratoren gewählt worden und definieren sich durch den Begriff des Community-Admins. Jeder Administrator ist in einem speziellen Gebiet Fachmann.
Die Community-Admins Alex "Cin" und Patrick "sonny" kümmern sich um Angelegenheiten und Problemen innerhalb der Community, lösen Probleme und bearbeiten Community spezifische Anfragen, kümmern sich aber auch um die allgemeine Organisation und Verwaltung des Projekts und die Präsentation nach außen zum Beispiel über Twitter, YouTube und Facebook, dabei werden sie vor allem durch Florian "St3lx" und Damian "KrachBumm" unterstützt.
Die die technische Unterstützung und Ausführung im Bereich TeamSpeak übernehmen sowohl Damian “KrachBumm", als auch Patrick "sonny".
Somit ist die administrative Ebene von eXon-eSports sehr gut aufgestellt.

Aber auch hier gibt es noch eine Verfeinerung. Jedes Game verfügt über mindestens einen Bereichsleiter, der für seine jeweilige Spielsparte verantwortlich ist. Diese Bereichsleiter treffen auch alle das Team betreffenden Entscheidungen und sind gleichzeitig erster Anlaufpunkt für Administratoren und Heads. Fähige Spieler, wie: Werner "Wco" und Phillip "Dr.Sonderbar" (DayZ Standalone), Parasyte "Dennis" oder Robin "Feldkoch" und Phil "LenZn" (H1Z1) tragen die Leistungen von eXon-eSports im Wesentlichen mit und wir freuen uns, sie mit im Projekt zu haben. Es ist also ganz klar, dass eXon-eSports ein Multigaming-Projekt ist, mit dem man rechnen muss.
Neben den Spielen mit Bereichsleitern haben wir natürlich noch weitere Games, die bei uns gezockt werden.

Der Informationsfluss wird neben der PR-Abteilung größtenteils über Homepage, Forum und TeamSpeak-Server abgewickelt. Daher sind vor allem die einzelnen Headadmins und Community-Admins stets mit der Ausarbeitung und Verbesserung unsere Homepage sowie auch unserer Server beschäftigt. Diese müssen höchsten Ansprüchen genügen und sollen unseren Membern und auch Besuchern beste Qualität bieten können.

EPISODE III : ZUKUNFTSVORSTELLUNGEN
Oberste Priorität bei der Zukunftsplanung und der Gründung und Aufnahme neuer Teams von eXon-eSports bedeutet, dass unsere Spieler nicht den Spaß am Spiel verlieren sollen, nur um Erfolge vorweisen zu können. Jedes Team entscheidet für sich, welchen Weg es einschlägt und wie es seine Ziele verfolgt. Unsere Aufgabe ist es, die Teams dahingehend bestmöglich zu unterstützen.
Unsere Teams:

Team: Reborn - BF4
Team: eXon.at - CSGO
Team: Elemelons - LoL

Jedes Team, vertreten durch seinen Teamleiter, entscheidet selbst, wie schnell es sich entwickelt und wie viel Energie investiert wird. Jedoch sind alle unsere Teams sehr engagiert und voller Tatendrang.
Und auch für die Zukunft planen wir jetzt schon voraus. Neben Events in Form von Gewinnspielen und Turnieren mit Preisen, auf Servern und der Homepage, sollen noch weitere Server, sowie ein Clanshop errichtet werden. Jedoch liegt für letzteres noch kein endgültiger Zeitpunkt vor, da hier einiges mehr an Planung und Organisation erforderlich ist. Ebenfalls hängt vieles von einer möglichen Vereinsgründung ab, welche schon bald in die Planungsphase übergeht. Bis dahin ist der Ausbau der Community, sowie die Stärkung der Teams unser oberstes Ziel.

In diesem Sinne: "Feel free to join and have a good time!"

eXon-Management